Fußball: FCK verlängert mit Co-Trainer

Fußball-Zweitligist 1. F C Kaiserslautern hat den Vertrag mit Co-Trainer Ilia Gruev vorzeitig bis Juli 2016 verlängert. Wie der Verein mitteilt, wird Gruev somit auch unabhängig der Ligazugehörigkeit über diese Saison hinaus Chefcoach Kosta Runjaic bei der Trainerarbeit unterstützen. Der 45-jährige Bulgare war bereits zum Ende der Saison 2011/12 unter Krassimir Balakov für einige Wochen Co-Trainer am Betzenberg und hatte im September 2013 seine Arbeit bei den Roten Teufeln erneut aufgenommen und gemeinsam mit Oliver Schäfer die Tätigkeit als Assistenztrainer übernommen. Zuvor war er unter anderem schon beim MSV Duisburg und in der bulgarischen Nationalmannschaft als Trainer tätig. (mho)