Fußball: FCK verliert erneut

Der 1. FC Kaiserslautern hat einen Fehlstart in die Drittliga-Saison hingelegt. Mit der 0:2 (0:1)-Niederlage beim Halleschen FC kassierte der Zweitliga-Absteiger am Samstag bereits die zweite Niederlage in Serie. Mit nur vier Punkten aus den ersten vier Spielen rutschten die Pfälzer bis auf den 15. Platz ab. Bentley Baxter Bahn per Foulelfmeter (13. Minute) und Sebastian Mai (85.) sicherten dem HFC vor 8133 Zuschauern den verdienten Heimsieg. Lautern präsentierte sich überraschend schwach und entwickelte so gut wie keine Torgefahr. Halle hingegen agierte deutlich zielstrebiger und hätte bei einer konsequenteren Chancenverwertung auch höher gewinnen können. (mho/dpa)