Fußball: Geldstrafe für FCK-Trainer

Wir wissen nicht, was er genau gesagt hat, aber es muss schon deftig gewesen sein. Der Trainer des 1. FC Kaiserslautern Konrad Fünfstück muss jedenfalls 1500 Euro zahlen. Zu dieser Geldstrafe verdonnerte ihn das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes. Fünfstück hatte sich während des Südwest-Derbys beim SV Sandhausen am 16. Oktober mit dem Vierten Offiziellen angelegt. Künftig wird der Coach seine Worte vielleicht etwas genauer abwägen. Oder am besten gar nichts sagen…. (mho)