Fussball: Hoffenheim verschärft Kölner Krise

1899 Hoffenheim ließ im Sonntagspiel der Fußball-Bundesliga beim 1.FC Köln nichts anbrennen und verschärft mit einem souveränen 3:0-Sieg die Krise des Tabellenletzten. Der 1. FC Köln wartet damit auch nach dem elften Spieltag auf den ersten Saisonsieg. Dennis Geiger (10.) und zweimal Sandro Wagner (56., Foulelfmeter/80.) trafen für die Gäste und sorgten vor 49 200 Zuschauern für den Erfolg der Hoffenheimer. Die Kölner haben nach ihrer neunten Niederlage bereits acht Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz. 1899 Hoffenheim verbesserte sich auf den fünften Rang. (mho/dpa)