Fußball: Kenan Kocak plant internationale Hospitanz-Tour

Sandhausens Ex-Trainer Kenan Kocak plant eine Hospitanz bei Frankreichs Topclub Paris Saint-Germain unter Trainer
Thomas Tuchel. „Ich habe mit Thomas geschrieben, wir haben einen guten Draht“, sagte Kocak dem „Mannheimer Morgen“. Über einen Termin bei dem mit internationalen Stars wie Neymar, Kylian Mbappé und Gianluigi Buffon dekorierten Team werde man sich sicher einig, auch wenn Tuchel viel zu tun habe. „Er hat natürlich einen brutalen Ablauf mit der Champions League. Da muss man schauen, dass ich in einer passenden Woche nach Paris gehe“, sagte der 37-Jährige. Kocak war Anfang Oktober nach einem schwachen Saisonstart vom Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen beurlaubt worden. Der Mannheimer sieht sich nach einem neuen Job um, ist nach eigenen Angaben aber geduldig. Bis sich der passende Verein meldet, sucht er Kontakte zum Ex-Bayern-Trainer Jupp Heynckes und zu Atlético Madrids Coach Diego Simeone. Auch mit Jürgen Klopp spricht er dem Bericht zufolge über eine Hospitanz beim FC Liverpool. (dpa)