Fußball: Mittelfeldspieler Herrmann wechselt von Sandhausen nach Aue

Mittelfeldspieler Robert Herrmann (24) wechselt vom SV Sandhausen zum Zweitliga-Konkurrenten FC Erzgebirge
Aue. Dies teilte der Fußballclub mit. Der im brandenburgischen Strausberg geborene Herrmann kam wegen eines
Mittelfußbruchs kurz vor Beginn der vergangenen Saison beim SVS nur auf einen Pflichtspieleinsatz im Auswärtsspiel gegen Greuther Fürth am 12. Spieltag. Im November 2017 erlitt er einen Außenbandriss und musste wieder lange pausieren. „Wir wollten Robert für ein Jahr ausleihen, haben letztlich aber dem Wunsch des Spielers entsprochen wieder näher in Richtung Heimat zu gehen und einem Wechsel zum FC Erzgebirge Aue zugestimmt“, sagte Otmar Schork, Geschäftsführer Sport bei Sandhausen. dpa/feh