Fussball: SV Waldhof nicht zu stoppen

Der SV Waldhof Mannheim ist in der Regionalliga Südwest nicht zu stoppen und strebt unaufhaltsam den Relegationsspielen um den Aufstieg in die 3. Liga entgegen. Am Nachmittag schlugen die Blau-Schwarzen den SC Freiburg II im Carl-Benz-Stadion mit 3:0 (1:0) und haben nun schon neun Punkte Vorsprung auf den Zweitplazierten Eintracht Trier. Die Tore erzielten di Gregorio (43.), Ibrahimaj (63.) und Korte (71.) In einem weiteren Regionalliga-Spiel trennten sich die Spvgg. Neckarelz und der 1.FC Saarnbrücken 1:1. Neckarelz kündigte diese Woche an, am Ende der Spielzeit freiwillig die Regionalliga zu verlassen. (mho)