Fußball: Worms geht unter

In der Fußball-Regionalliga musste Wormatia Worms eine bittere Heimschlappe gegen den Tabellenzweiten SC Freiburg II hinnehmen. Die Truppe von Hans-Jürgen Boysen ging gegen die Breisgauer 2:7 unter und hatte nie den Hauch einer Chance. Bereits zur Pause lagen die Gastgeber vor 770 Zuschauer 0:4 zurück. Damit befindet sich die Wormatia weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Bereits am Freitagabend besiegte der SV Waldhof Mannheim Eintracht Frankfurt II mit 1:0. Das Goldene Tor“ vor 2934 Zuschauer erzielte Sökler in der 38. Minute. Ebenfalls am Freitagabend trennten sich 1899 Hoffenheim II und der FC Homburg 0:0. (rnf)