Fußgänger in Heidelberg lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in Heidelberg wurde ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei wurde der 44jährige gestern Nachmittag von einem Auto angefahren, dass aus einer Tiefgarage kam. Die Autofahrerin beging Unfallflucht. Die Polizei fahndet nach der Frau, das Auto wurde später in der Tiefgarage gefunden und sichergestellt. Es soll sich um eine 25jährige Frau aus Leimen handeln, eine Bekannte des Autobesitzers. Der Fußgänger kam ins Krankenhaus und wird dort intensivmedizinisch versorgt. feh