Gauangelloch/Leimen: Illegaler Mountainbike-Kurs entdeckt – Forstverwaltung sucht Gespräch mit Initiatoren

Einen illegalen Mountainbike-Kurs entdeckten Förster im Wald bei Gauangelloch im Rhein-Neckar-Kreis. Nach Angaben der Kreisverwaltung sei die Strecke in der Nähe des Alten Sportplatzes mit Steilkurven, Sprungschanzen und ausgehobenen Löchern professionell angelegt worden. Dabei seien jedoch Fragen zu Eigentums-, Forst-, Naturschutz- und Jagdrecht nicht beachtet worden. Der Kurs sei deshalb rechtswidrig und müsse auch aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht abgerissen werden. Die Genehmigung einer Variante des Trails ohne Kunstbauten sei nach Angaben der Forstverwaltung aber denkbar. Deshalb werde das Gespräch mit den Initiatoren gesucht. Es sei bereits geplant gewesen, habe aber wegen Corona bislang nicht stattfinden können. (mho)