Geothermiekraftwerk Landau vom Netz

Aus Sicherheitsgründen wird das Geothermiekraftwerk Landau vorerst vom Netz genommen. Seit drei Tagen werde die Anlage langsam herunter gefahren, sagte ein Mitarbeiter des Betreibers geo x GmbH.  Grund seien Risse im Boden nahe der Anlage, die sich innerhalb kurzer Zeit ausgebreitet hätten. Außerdem habe sich der Boden angehoben. Daraufhin hatten sich die Aufsichtsbehörden, der Kraftwerksbetreiber und das Landesamt für Geologie beraten. Die Betreiber rechnen nach eigenen Angaben damit, dass das Kraftwerk etwa vier Wochen außer Betrieb bleibt. Die Zeit werde für eine Revision genutzt. dpa/lrs