Germersheim: 35 000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Beim Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einem LKW auf der Kreisstraße zwischen Sondernheim und Germersheim entstand am Morgen ein Schaden von 35 000 Euro. Der Fahrer des Kleintransporters zog sich nach Polizeiangaben leichte Verletzungen zu. Wie es heisst, verlor der Mann in einer rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem LKW. Während der Bergung musste die Zufahrt zu einem Möbelbetrieb vier Stunden gesperrt werden. (mho)