Germersheim: 49-Jährige mit 4,5 Promille ins Krankenhaus gebracht

Im pfälzischen Germersheim ist eine 49-jährige Frau mit 4,5 Promille Alkohol im Blut in ein Krankenhaus gebracht worden. Als die Polizei dem Rettungsdienst am Sonntag in der Innenstadt zu Hilfe kam, war die Frau nicht mehr ansprechbar, wie die Beamten am Montag mitteilten. Zuvor hatte die Betrunkene sich trotz gesundheitlicher Probleme dagegen gewehrt, in eine Klinik gebracht zu werden. Wo die Frau herkam und was sie zu sich genommen hatte, konnte die Polizei nicht sagen. Am Montag hatte sie das Krankenhaus wieder verlassen. (dpa/lrs)