Germersheim: Autofahrer will Kinder abholen – Mit 1,24 Promille am Steuer

Er war unterwegs, um seine Kinder abzuholen. Da geriet er am Freitag in Germersheim in eine Polizeikontrolle. Wie die Beamten heute mitteilten, nahmen sie Alkoholgeruch bei dem 33-jährigen Fahrer wahr. Und siehe da: er blies 1,24 Promille ins Röhrchen – und das vormittags um 11 Uhr. Wie es heisst, wurde neben der Einleitung eines Strafverfahrens und der Sicherstellung seines Führerscheins zusätzlich noch das Jugendamt über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. (mho)