Germersheim: Autofahrt endet in U-Haft

Weil er 70 Gramm Kokain, einen fünfstelligen Bargeldbetrag und eine scharfe Schusswaffe in seiner Wohnung aufbewahrte, sitzt ein 52-jähriger Mann aus dem Kreis Germersheim in Untersuchungshaft. Beamte hatten ihm bei einer Verkehrskontrolle den Konsum von Kokain nachgewiesen und anschließend seine Wohnung durchsucht. Die Kriminalpolizei Landau hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (mj)