Germersheim: Brand auf Campingplatz, Gasflasche explodiert

Weil eine Gasflasche explodierte, musste in der Nacht der Campingplatz „Wohnplatz Schützenhaus“ bei Germersheim evakuiert und abgesperrt werden. Wie die Polizei mitteilt, war aus noch ungeklärter Ursache ein Wohnwagen mit einem hölzernen Vorbau in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit 27 Einsatzkräften an und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (pol/rk)