Germersheim: Dachstuhl fängt beim Entfernen von Wespennest Feuer

Der Versuch, ein Wespennest zu entfernen, ging in Germersheim gründlich daneben. Wie die Polizei mitteilt, führte der Einsatz von offenem Feuer zu einem Dachstuhlbrand. Wie genau das passieren konnte, war zunächst unklar und müsse noch ermittelt werden, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Alle Bewohner des Hauses hätten sich unverletzt in Sicherheit bringen können, heisst es. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Polizei rät,  Wespennester nur von Spezialisten beseitigen zu lassen. (mho)