Germersheim: Einbrecher und Verkehrssünder im Visier der Polizei

Bei einem Großeinsatz der Polizei auf einem Parkplatz an der B 9 wurden 221 Personen und 123 Fahrzeuge kontrolliert. Nach Polizeiangaben wurden zwölf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Weiter wurden 21 Verkehrsordnungswidrigkeiten geahndet, in fünf Fällen wurde LKW-Fahrern wegen gravierender technischer Mängel und Versäumnissen bei der Ladungssicherung die Weiterfahrt untersagt. Zudem gab es drei Verstößen gegen das Waffengesetz, und ein Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Wegen Alkohol und oder Drogenkonsum wurden an Ort und Stelle zwölf Blutproben entnommen. Die Fahrer mussten ihre Autos auf dem Parkplatz stehen lassen.