Germersheim: Fahrradfahrer mit über zwei Promille fährt gegen parkendes Auto

Im Alkoholrausch ist ein Fahrradfahrer in der Nacht zum Donnerstag gegen ein geparktes Auto in Germersheim gefahren. Ein erster Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 2,25 Promille, teilte die Polizei mit. Der 60-Jährige erlitt bei dem Unfall eine Platzwunde. Der Mann kam in ein Krankenhaus. An dem Wagen entstand ein geschätzter Sachschaden von 1500 Euro.(dpa/lrs)