Germersheim: Keine weiteren China-Heimkehrer in Südpfalz-Kaserne

Wegen des Corona-Virus sollen am Wochenende erneut deutsche Bundesbürger aus China zurückgeholt werden. Sie kommen nach Informationen des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Gebhart aber nicht in Germersheim in Quarantäne. Vielmehr ist die Unterbringung der etwa 20 Personen aus der schwer betroffenen Metropole Wuhan in einer Klinik im Berliner Stadtteil Köpenick vorgesehen. In Germersheim befinden sich seit 1. Februar 126 China-Rückkehrer in der Südpfalz-Kaserne. Sie müssen noch eine Woche in Quarantäne bleiben. (mho/dpa)