Germersheim: Mit vereinten Polizeikräften lärmende Geburtstags-Party aufgelöst

Bei einer Geburtstagsfeier wird es ja manchmal etwas lauter als die Polizei erlaubt. Aber diese Party im Germersheimer Ortsteil Sondernheim sprengte dann doch das Maß des Üblichen. Wie die Polizei berichtet, mussten mehrere Streifenwagen und Diensthunde eingesetzt werden, um die offenbar stark betrunkenen Gäste zur Räson zu bringen. Das war gegen drei Uhr nachts, nachdem die Polizei die Geburtstags-Gesellschaft zuvor bereits zweimal zur Ruhe ermahnte. Nachdem die Beamten zum dritten mal vorstellig wurden, sollte die Party aufgelöst werden. Daraufhin gingen die Gäste auf die Polizisten los. Erst nachdem Verstärkung angefordert wurde, kehrte Ruhe ein. (mho)