Germersheim: Nach Unfall im Garten versteckt – Polizei findet flüchtigen Biker

Zu tief ins Glas geschaut und dann mit dem Motorrad einen Unfall gebaut – da blieb einem 54-jährigen im Landkreis Germersheim nichts anderes übrig, als sich vor dem Zugriff der Polizei zu verstecken. Dennoch entdeckten die Einsatzkräfte den Delinquenten hinter Büschen im Garten seines Hauses. Er hatte mehrere Schürfwunden – und einen Alkoholwert von 2,2 Promille intus. Zuvor teilten mehrere Anrufer der Polizei mit, dass im Straßengraben eines Nachbarortes ein Motorrad liege. Wie es zu dem Unfall kam, war den Angaben zufolge zunächst unklar. (mho)