Germersheim: Sieben Paddler im Rhein gerettet

Nach einem Bootsunfall bargen Rettungskräfte auf dem Rhein bei Germersheim sieben Insassen eines Paddelbootes. Wie die Polizei berichtet, waren die Bootsfahrer wegen des Hochwassers in Höhe der Fähre Leimersheim gekentert. In einer groß angelegten Rettungsaktion mit Huschrauber und Booten konnten alle sieben Verunglückten wohlbehalten an Land gebracht werden. Sie kamen sicherheitshalber zur Untersuchung ins Krankenhaus. (mho)