Gernsheim: A 67 nach schwerem Unfall voll gesperrt

Mit schweren Verletzungen kam eine 22-jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, nachdem sie auf der A 67 bei Gernsheim an einem Stauende auf einen Sattelschlepper aufgefahren war. Wie die Polizei mitteilt, wurden zwei weitere Autos beschädigt. Die 22-Jährige wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Der Unfall ereignete sich gegen 12:30 Uhr. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. (mj)