Graben-Neudorf: 120.000Euro Schaden nach Garagenbrand

Wenige Minuten nachdem ein Fahrzeughalter am Donnerstagnachmittag seinen Pkw in der Doppelgarage in der
Ettlinger Straße abgestellt hatte, wurde er von Zeugen informiert, dass Rauch aus der Garage austrete. Gleich nach Öffnen des Tores schlugen Flammen aus der Garage, die aus dem Motorraum seines Pkws kamen.  Das Feuer erfasste rasch einen zweiten abgestellten Pkw des Geschädigten und im Nu stand die ganze Garage in Brand. Ebenfalls entzündete sich abgelagertes Brennholz im rückwärtigen Bereich der Garage. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde die Garagenbetondecke angehoben, welche von der Feuerwehr Graben-Neudorf nach der Brandbekämpfung wegen Einsturzgefahr abgesichert werden musste. Die
Feuerwehr Graben-Neudorf war mit 8 Fahrzeugen und 35 Mann im Einsatz. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen und der Garage wird auf insgesamt 120.000 Euro geschätzt.  Die Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.(pol)