Groß-Rohrheim: Autofahrer prallt gegen Verkehrsinsel und wird schwer verletzt

Auf regennasser Fahrbahn ist ein 34-Jähriger auf der Bundesstraße 44 mit seinem Wagen gegen eine Verkehrsinsel geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der Mann aus Biblis war nach Polizeiangaben am Sonntagabend allein von Biblis in Richtung Gernsheim unterwegs, als es vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit zu dem Zusammenstoß kam. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die B44 war in Höhe Groß-Rohrheim bis 23.00 Uhr gesperrt, eine Umleitung war eingerichtet. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge mehrere Zehntausend Euro. (dpa/asc)