Grün-Weiß Mannheim: Julian Lenz kommt als erster Neuzugang zum Deutschen Meister

Der amtierende Deutsche Meister und Titelverteidiger Grün-Weiß Mannheim verzeichnet seinen ersten Neuzugang. Wie der Verein mitteilt, komme Julian Lenz aus Gießen. Menschlich wie spielerisch bringe Lenz alles mit, das die „Greenwhitefamliy“ in den letzten Jahren ausmache, so Trainer Gerald Marzenell. Seit 2016 war der 26-Jährige regelmäßig bei Profi-Turnieren dabei und schaffte 2019 den Durchbruch. Der Challenger-Halbfinal-Einzug in Parma und die Hauptfeld-Teilnahme am Hamburger Rothenbaum im Juli, nachdem er sich durch die Qualifikation als Wildcard-Inhaber spielte, brachten ihn in der Weltrangliste immer weiter nach vorne. Aktuell steht Lenz auf Position 259 der ATP-Weltrangliste. Simon Stadler rutscht in der kommenden Saison von der Meldeliste, bleibt dem Verein aber als Trainer erhalten. (asc)