Grün-Weiß Mannheim: Pedro Martinez neu im Team

Grün-Weiß Mannheim baut weiter an der Zukunft. Wie der Tennis-Bundesligist mitteilt, nimmt er Pedro Martinez für die Mannschafts-Saison unter Vertrag. Die aktuelle Nummer 160 der ATP-Weltrangliste ist nach Jeremy Jahn und Dusan Lajovic der dritte Neuzugang für den Deutschen Meister. Der 21-jährige Spanier spielt gerade in Australien die Qualifikation für das Grand Slam-Turnier in Down Under. “Er ist noch jung und hat viel Potenzial“, freut sich Teamchef Gerald Marzenell (Bild) über den Neuzugang. David de Miguel, Marzenells Doppelpartner aus der Bundesliga in den 80er Jahren, ist aktuell Trainer von Pedro Martinez. In der zweiten Liga spielte Martinez in der vergangenen Saison fünf Spiele für Weiß-Blau Würzburg, verlor dabei nur ein Einzel. Ein weiterer Pluspunkt: Er spielt auch ein gutes Doppel (Bilanz 4:1). Die Mannschaftsplanung sei damit aber noch nicht abgeschlossen, so Marzenell, im Februar oder März will Grün-Weiß nochmal „reagieren, wenn sich eine gute Gelegenheit ergibt.” (tb/wg)