Grünstadt: 25-Jähriger soll Ex-Freundin attackiert haben

Ein 25-jähriger Mann in Grünstadt steht im Verdacht, seine Ex-Freundin gegen deren Willen festgehalten und versucht zu haben, die Frau sexuell zu missbrauchen. Die Polizei wurde nach eigenen Angaben von einem Bekannten des 27-jährigen Opfers auf das Geschehen aufmerksam gemacht. Den Ermittlungen zufolge kam die Frau aus dem benachbarten Marnheim nach Grünstadt, um sich mit dem 25-Jährigen in dessen Wohnung auszusprechen. Er sei allerdings zudringlich geworden und habe die Frau im Schlafzimmer aufs Bett gedrückt, gewürgt und geschlagen sowie versucht, sie zu entkleiden. Der Verdächtige gab zu Protokoll, er habe mit seiner Exfreundin im Laufe der Nacht lediglich mehrere Flaschen Wodka getrunken. Weil sich die 27-Jährige bei der mutmaßlichen Auseinandersetzung VVerletzungen zuzog, transportierte sie der Rettungsdienst ins Krankenhaus. (mho)