Grünstadt: Glätteunfälle am Morgen – keine Verletzten

In der Verbandsgemeinde Leiningerland ist es am Mittwochmorgen zu glättebedingten Unfällen gekommen, die nach Polizeiangaben aber glimpflich ausgingen. Verletzt wurde niemand, berichtete die Polizei. Es sei nur Sachschaden entstanden. So sei eine 55 Jahre alte Autofahrerin zwischen Obrigheim-Heidesheim und Obersülzen auf glatter Fahrbahn von der Straße abgekommen und in einem Acker gelandet. Auf der Landstraße 453 zwischen Tiefenthal und Hettenleidelheim kam es zu zwei weiteren Unfällen in einer S-Kurve. Da die Fahrbahn auch beim Eintreffen der Polizei spiegelglatt war, wurde die L453 gesperrt und die Straßenmeisterei verständigt, um die Fahrbahn zu streuen. Die Sperrung dauerte nach Polizeiangaben am Morgen noch an. (lrs/mj)