Grünstadt: Hund an Anhängerkupplung eines fahrenden Autos festgebunden

Ein Autofahrer in Grünstadt zog einen an der Anhängerkupplung des Wagens festgebundenen Jagdund hinter sich her. Den gestrigen Vorfall auf einem Supermarkt-Parkplatz beobachteten nach Polizeiangaben mehrere Zeugen. Heute habe der Autofahrer ermittelt werden können. Er sei vom Einkaufen gekommen und habe beim Losfahren nicht mehr an das angeleinte Tier gedacht, sagte der laut Polizei äußerst betroffene Hundehalter. Gegen ihn werde jetzt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. (mho)