Grünstadt: Kita muss wegen Corona-Fall schließen

Eine Erzieherin der Städtischen Kindertagesstätte in Grünstadt wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Jetzt muss die ganze Einrichtung bis zum 7. Oktober geschlossen bleiben. Das Gesundheitsamt des Landkreises Bad Dürkheim begründet die Schließung mit dem offenen Konzept der Kita. Betroffen sind 63 Kinder und 20 Erwachsene.  Wie es weiter heisst, hatten die Hort-Kinder keinen direkten Kontakt zur betroffenen Erzieherin und stehen deshalb nicht unter Quarantäne. Aus Personalgründen müsse der Hort dennoch schließen. Das „Haus des Kindes“ sei nicht betroffen. (mho)