Grünstadt/Laumersheim: Wohnmobil fängt auf Autobahn Feuer – Fahrer leicht verletzt – 200 000 Euro Schaden

Beim Brand eines Wohnmobils auf der A 6 bei Grünstadt entstand ein Schaden von 200 000 Euro. Wie die Polizei berichtet, fing der Wagen aus noch ungeklärter Ursache Feuer und brannte völlig aus. Der 64-jährige Fahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Wie es heisst, hätten sich die Löscharbeiten durch einen 150-Kilo-Gastank im Fahrzeug sowie starke Windböen schwierig gestaltet. Die Autobahn war in Richtung Kaiserslautern vier Stunden gesperrt. (mho)