Grünstadt – Leiningerland: Mehrere Unfälle – zwei Menschen schwer verletzt

Am 05.12.2017 ereigneten sich im Leiningerland zahlreiche Verkehrsunfälle.

Bei Bockenheim wollte eine 32-Jährige aus Boppard nach rechts auf die B 271 einbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt einer 22-Jährigen aus Beindersheim, so die Polizei. Beim Zusammenstoß kippte der PKW der Verursacherin auf die Seite. Die Fahrerin wurde von der Feuerwehr befreit werden. Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt und kamen in die BG Unfallklinik. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen musste die B 271 bis ca. 18:30 Uhr voll gesperrt werden.

Bei zwei Wildunfällen in Großkarlbach und Kleinkarlbach kam es lediglich zu Sachschäden. Es wurden jeweils Rehe angefahren. Vier Unfälle ohne Verletzte gab es dann auf der L 454 bei Laumersheim, in Neuleiningen, im Grünstadter Industriegebiet sowie im Asselheim Kreisel.(pol/mf)