Hagenbach/Südpfalz: Biker bei Wildunfall lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer in der Südpfalz beim Zusammenstoß mit einem Wildschwein zu. Wie die Polizei berichtet, war der 64jährige am Morgen mit seiner Maschine in Richtung B9 bei Wörth unterwegs, als das Tier auf einer Kreisstraße bei Hagenbach unvermittelt auf die Fahrbahn lief. Beim Sturz zog sich der Biker den Angaben zufolge schwerste Kopfverletzungen zu. (mho)