Handball: Friesenheim schlägt Hamm

In der Zweiten Handball-Bundesliga hat sich die TSG Ludwigshafen-Friesenheim Luft im Abstiegskampf verschafft. Die Eulen schlugen den ASV Hamm/Westfalen mit 31:24 und zeigten eine überzeugende Leistung. Beste Werfer vor 1540 Zuschauern in der Friedrich-Ebert-Halle waren bei den Gastgebern Arni Thor Sigtryggsson mit sieben und Christian Klimek mit sechs Treffern. Friesenheim belegt mit 28:30 Zählern nunmehr Platz 11 und hat zehn Punkte Vorsprung vor einem Abstiegsplatz. (mho)

Die Höhepunkte des Spiels im Handballmagazin 7M, mittwochs 18.45 Uhr, freitags 21.45 Uhr.