Handball: Löwen verlieren in Gummersbach, Eulen in Kiel

Die Rhein-Neckar Löwen haben in Gummersbach eine überraschende Niederlage kassiert: Der Deutsche Handball-Meister von 2016 und 2017 unterlag beim Traditionsclub im Bergischen Land mit 23:28 (11:13) und fiel mit 40:10 Zählern hinter Magdeburg (42:10) auf Rang vier der Bundesliga-Tabelle zurück. Magdeburg bezwang überraschend Tabellenführer und Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt mit 24:23. Die Eulen Ludwigshafen indessen kassierten beim THW Kiel ein deutliche Niederlage. Die Pfälzer unterlagen mit 21:37 (12:18) Toren.  (wg)