Handball: Neuer Trainer Schwalb gewinnt erstes Bundesligaspiel mit Löwen

Der neue Trainer Martin Schwalb hat mit den Rhein-Neckar Löwen auch sein erstes Bundesligaspiel gewonnen. Nach dem Sieg im EHF-Pokal über Liberbank Cuenca entschied der zweimalige deutsche Handball-Meister am Samstag auch die Partie gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 30:23 (15:12) für sich. Vor 11 992 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena war Andy Schmid mit zehn Treffern bester Torschütze der Nordbadener, die zunächst konstant zurücklagen. Nach einigen Paraden von Löwen-Torwart Mikael Appelgren kippte die Begegnung aber und die Löwen nahmen ein 15:12 mit in die Pause. Nach dem Seitenwechsel bauten die Gastgeber ihren Vorsprung dank einer starken Abwehrleistung konsequent aus. (lsw)