Handball: Rhein-Neckar Löwen holen französischen Nationalspieler Lagarde

Nach der Verpflichtung von Uwe Gensheimer plant der Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen weiter für die Zukunft.
Der französische Nationalspieler Romain Lagarde wird allerdings erst vom Sommer 2020 an für die Nordbadener spielen. Der 21 Jahre alte Rückraumspieler vom französischen Topclub HBC Nantes erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. „Mit Romain Lagarde konnten wir unseren Wunschspieler für die Rhein-Neckar Löwen gewinnen. Er verfügt trotz seines jungen Alters schon über jede Menge internationale Erfahrung“, sagte Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann in einer Mitteilung vom Mittwoch. dpa/feh