Handball: Rhein-Neckar Löwen und Kiel Gegner im Champions-League-Achtelfinale

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel trifft im Achtelfinale der Champions League auf die Rhein-Neckar Löwen. Diese Partie steht fest, nachdem sich am Samstag der Titelverteidiger KS Vive Kielce aus Polen mit 35:27 (15:16) gegen das weißrussische Team vom Meschkow Brest durchgesetzt hat. Durch dieses Resultat fielen die Löwen in der Vorrunden-Gruppe B auf den vierten Platz zurück und treffen auf die Kieler, die zwar am Sonntag noch bei Paris Saint-Germain spielen, aber bereits als Fünfter der Gruppe A feststehen.

Die Partien des Achtelfinales werden Ende März, Anfang April ausgetragen. Die Löwen haben im Rückspiel Heimrecht. Der genaue Spieltermin wird in Absprache mit den Vereinen und Fernsehanstalten vom europäischen Handball-Verband EHF festgelegt. (lsw)