Harthausen: Ermittlungen zu totem Neugeborenen dauern an

Der Fund einer Baby-Leiche in Harthausen (Rhein-Pfalz-Kreis) gibt den Ermittlern weiter Rätsel auf: „Wir wissen immer noch nicht, wer die Mutter ist“, sagte Oberstaatsanwalt Kai Hempelmann von der Staatsanwaltschaft Frankenthal. Die Leiche sei obduziert worden, ein Ergebnis werde man aber wegen laufender Ermittlungen wohl erst in „einigen Tagen“ mitteilen können. Die Angestellte eines Aussiedlerhofes hatte die Leiche des Neugeborenen am Samstag in einem Müllcontainer gefunden. Die Frau wollte nach Polizeiangaben den Abfall trennen, als sie das tote Baby fand. dpa/feh