Hassloch: Betrunkener Autofahrer schwer verletzt

Ein nach Polizeiangaben betrunkener Autofahrer verursachte auf der Landstraße zwischen Haßloch und dem Neustadter Ortsteil Geinsheim einen spektakulären Unfall. Dabei wurde der 29jährige Mann schwer verletzt, am Auto entstand Totalschaden. Wie aus den Berichten von Polizei und Feuerwehr hervorgeht, verlor der Mann am Steuer des Wagens am Samstag gegen 22.45 Uhr die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen kam nach links von der Straße ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Wie es heisst, wurde der 29jährige aus dem Auto geschleudert. Ein Polizeibeamter, der privat unterwegs war, habe das Unfallauto entdeckt und den Verletzten erstversorgt. Er musste ins Krankenhaus transportiert werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 8500 Euro. Die Feuerwehr war mit 28 Kräften im Einsatz, um die Unfallstelle auszuleuchten und das Autowrack zu bergen. (mho)