Haßloch: Drei schwerverletzte Personen nach Frontalzusammenstoß – Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Samstagnachmittag kam es auf der Holidayparkstraße in Haßloch zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der 57-jährige Biker aus Böhl-Iggelheim wollte einen LKW überholen, teilte die Polizei mit. Hierbei stieß  er auf der Gegenfahrbahn mit dem Auto einer 62-jährigen aus Neustadt zusammen.  Sowohl der Motorradfahrer als auch die beiden Insassen des Pkws wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Alle drei kamen in umliegende Krankenhäuser. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die L 529 wurde mehrfach kurzzeitig voll gesperrt. (kwi)