Haßloch: Räuber bedroht Supermarktmitarbeiter mit Messer

Ein mit einem Messer bewaffneter Räuber hat im pfälzischen Haßloch zwei Mitarbeiter eines Supermarktes mit einem Messer bedroht. Einer Angestellten näherte er sich beim Betreten des Geschäfts am Montagmorgen und verlangte Bargeld, wie die Polizei in Neustadt/Weinstraße mitteilte. Im Markt begegneten sie dann einem weiteren Beschäftigten, den der Täter ebenfalls bedrohte. Er ließ schließlich mehrere tausend Euro mitgehen und flüchtete zu Fuß. Von ihm fehlte zunächst jede Spur, die Angestellten blieben unverletzt. (dpa/kwi)