Haßloch: Rehbach-Renaturierung ist förderfähig

Die geplante Renaturierung des Rehbachs bei Haßloch ist förderfähig. Zu diesem Schluss kam die das Landesamt Umwelt Rheinland-Pfalz bei einer vom Umweltministerium in Auftrag gegebenen Prüfung. Wie der Kreis Bad Dürkheim mitteilt, ist die wurde vor allem die Kombination von Renaturierung und Hochwasserschutz der Maßnahme positiv bewertet. Auch die mit rund 127.000 Euro pro 100 Meter kalkulierten Kosten seien demnach vollkommen in Rahmen. Insgesamt erstreckt sich der Rehbach über eine Länge von 29 Kilometern. (mj)