Hassloch: Schwerverletzter nach Unfall mit Wildschwein

Bei einem Unfall mit einem Wildschwein auf der Autobahn bei Hassloch wurde ein 77jähriger schwer verletzt. Laut Polizei rannte heute morgen ein Wildschwein über die Fahrbahn. Der Rentner konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Tier. Der stark beschädtigte Wagen blieb auf der rechten Spur liegen. Ein nachfolgender Sattelschlepper fuhr auf das Auto auf. Der 77jährige musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden, er kam mit schweren Berletzungen in die BG-Unfallklinik. Die A 65 war in Richtung Karlsruhe während der Bergungs- und Rettungsarbeiten teilweise gesperrt. feh