Havarie bei Germersheim: Schiff blockiert Fahrrinne im Rhein

Nach Angaben der Wasserschutzpolizei ist am Montagvormittag im Rhein ein Schiff auf Grund gelaufen und blockiert seitdem einen Teil der Fahrrinne. Schiffe können nur einzeln passieren. Der mit rund 1400 Tonnen Drahtrollen beladende Frachter hat zudem ein Leck. Mehrere Versuche, das Schiff abzuschleppen scheiterten. Das Güterschiff soll nun mit Hilfe eines Spezialkrans entladen werden. Die Polizei hofft, das der Frachter dann in den nahegelegenen Hafen geschleppt werden kann. Vermutlich war das Schiff für den niedrigen Wasserstand zu schwer beladen. feh