So empfangen Sie das Hbb-TV-Angebot von RNF

RNF strahlt parallel zu seinem TV-Regionalprogramm ein umfangreiches HbbTV-Angebot mit zahlreichen Videos und Textinformationen aus. Was etwas kompliziert klingt, macht das RNF-Regionalprogramm für immer mehr Zuschauerinnen und Zuschauer noch interaktiver, farbenfroher und unterhaltsamer. Wie Sie diese neue Technik nutzen können?
Wichtigste Voraussetzung: Ihr Smart-TV muss zwingend per Netzwerkkabel oder WLAN mit dem Internet verbunden sein. Häufig erkennen TV-Geräte bei der Ersteinrichtung bereits eine bestehende Internetverbindung und Sie werden gefragt, ob Sie dieser zustimmen. Um HbbTV dauerhaft zu nutzen, müssen Sie Ihren Fernseher nur einmal mit dem Internet verbinden. Danach schalten Sie wie üblich auf den RNF-Kanal. Ihr TV-Gerät erkennt die Internetverbindung automatisch und Sie sehen unten rechts für einige Zeit die rot unterlegte Einblendung „RNF-Mediathek starten“. Drückjen Sie auf der Fernbedienung die rote Taste und wählen Sie „Mediathek“. Nach wenigen Augenblicken sehen Sie die Übersichtsseite des RNF-HbbTV-Angebots. Nun haben Sie nicht nur einen Zugriff auf die RNF LIFE-Sendungen, sondern auf alle archivierten Beiträge aus unserem Programm. Wählen Sie in Ruhe aus und nutzen Sie das RNF-Angebot so oft und wann Sie wollen.

Viel Spaß beim Stöbern.