Heddesheim: 40.000 Euro Schaden bei Unfall auf Kreisstraße

Bei einer Kollision zweier PKW bei Heddesheim entstand am Donnerstag Mittag ein Schaden von rund 40.000 Euro. Nach Polizeiangaben hatte ein 73-jähriger Opel-Fahrer einem 20-jährigen Mercedes-Fahrer die Vorfahrt genommen. Durch den heftigen Aufprall lösten in beiden Autos die Airbags aus, verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Eine Firma reinigte die Fahrbahn aufgrund auslaufender Betriebsstoffe. /nih