Heddesheim: Brand in Wohnhaus – mindestens eine Person verletzt

(Mit Bilderstrecke) Bei einem Wohnungsbrand in Heddesheim erlitt eine Frau lebensgefährliche Verletzungen. Das Feuer brach laut Polizei gegen 17 Uhr aus noch ungeklärter Ursache im zweiten Stock aus, die Flammen griffen schnell auf den Dachstuhl über.  Die Feuerwehr rettete die ältere Dame aus dem brennenden Gebäude. Sie wurde vor Ort reanimiert. Sie erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen gebracht. Feuerwehr und Rettungskräfte waren mehrere Stunden vor Ort. Das Haus mit fünf Wohneinheiten gilt als unbewohnbar. In Heddesheim wurde wegen des Unglücks ein Fest der Gemeinde kurzfristig abgesagt. feh